28 Online-Reiseportale im Test und Preisvergleich

Logo: TravelScout24
 

Logo: TravelScout24

Das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) hat im Auftrag von n-tv Online-Reiseportale verglichen. 17 Reisevermittler und elf Reiseveranstalter wurden hinsichtlich ihrer Konditionen und Servicequalität geprüft. „Bestes Reiseportal der Reiseveranstalter 2013“ wurde Tropo.de, das mit insgesamt 63,6 von 100 möglichen Punkten den Spitzenplatz bei den Reiseveranstaltern belegt. Das Reiseportal hatte vor allem beim Preisvergleich die Nase vorn. So habe der Testsieger in der Hälfte der Fälle zu den günstigsten Anbietern im Test gezählt. Was den Service anbelangt, erreichte Tropo.de ein „Gut“. Silbersieger mit dem besten Service wurde alltours.de (59,9 von 100 möglichen Punkten). 1-2-Fly.de (56,3 von 100 möglichen Punkten) holte mit den besten Konditionen Bronze.

Bestes Reiseportal der Reisevermittler 2013“ mit 97,4 von 100 möglichen Punkten darf sich Travelscout24.de nennen. Laut Testbericht haben die Reiseportal-Mitarbeiter Anfragen per E-Mail kompetent und individuell beantwortet. Die Auskünfte am Telefon seien umfassend ausgefallen. Der Buchungsprozess im Internet glänzte mit Kundenfreundlichkeit und der erforderlichen Sicherheit. Im Testfeld Konditionen habe Travelscout24.de mit günstigen Angeboten überzeugt. Zweitbester Reisevermittler im Test wurde weg.de (97,4 von 100 möglichen Punkten), das den besten Service bei den Reisevermittlern biete. Check24.de landete mit 96 von 100 möglichen Punkten auf Platz 3.

Abschließend sei zu sagen, dass die Servicequalität überwiegend „gut“ sei. Lediglich acht Anbieter erreichten in diesem Testfeld das Qualitätsurteil „befriedigend“ und ein Anbieter das Qualitätsurteil „ausreichend“. Nur bei den Preisen habe es große Unterschiede gegeben: So habe das Sparpotenzial – bei den der Analyse zugrundeliegenden definierten Reise-Musterfällen mit identischem Hotel – zwischen dem jeweils teuersten und günstigsten Anbieter im Schnitt bei 21 Prozent, im Einzelfall sogar bei 36 Prozent gelegen. Musterreise-Abfragen mit vergleichbarem, aber nicht identischem Hotel hätten sogar ein Sparpotenzial von bis zu 59 Prozent erbracht, so die Tester. Ähnlich sah es auch bei den Angeboten aus.

Fazit: Dem Deutschen Institut für Service-Qualität zufolge sollte man sich nie auf nur ein Portal verlassen. „Wer die Angebote mehrerer Online-Reisebüros vergleicht, erhöht deutlich die Chance auf ein echtes Reise-Schnäppchen“, rät Bianca Möller, Geschäftsführerin des Deutschen Instituts für Service-Qualität. Wer mehr über den Reiseportale Test wissen möchte, sollte auf der Webseite von disq.de vorbeischauen oder am 4. Juli um 18:35 Uhr den n-tv Ratgeber schauen.

Weiterlesen: Neun Online-Reiseportale im Test von Stiftung Warentest (11/2012)

 
1/52/53/54/55/5
1
 
 

    Hinterlasse einen Kommentar